Biodor Animal Geruchsentferner und Reiniger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Biodor Animal Geruchsentferner und Reiniger

      Huhu ihr Lieben,

      da ich für Videos zu schüchtern bin, hier mal eine kleine Produktvorstellung.

      Und zwar handelt es sich um den Biodor Animal Geruchsentferner und Reiniger.

      Es ist ein Reiniger auf der Basis von Mikroorganismen. Als Dietmar uns den zeigte war ich schon etwas skeptisch, bin aber jetzt restlos begeistert.
      Der Reiniger wird angemischt mit Wasser und ist dann 14 Tage haltbar. Den Reiniger nehmen wir um den Kratzbaum einzusprühen, den Käfig zu säubern und die Decken zu waschen. Der Geruch trocknet quasi weg.


      Folgende Infos stehen auf der Flasche:
      Hier einmal die Leistung:
      Reinigt und entfernt Gerüche nachhaltig durch Mikroorganismen. Beseitigt Gerüche von Urin, Kotwasser, Schweiß und Speichel.
      Entfernt stark riechende Reviermarkierungen. Abbau von Nährböden für Krankheitskeime. Verbesserung der Hygiene nachweislich. Gut verträglich für Haut und Pfoten. Dermatologisch getestet mit Ergebnis sehr gut. Von Tierärzten empfohlen

      In den Anwendungsbereichen stehen unter anderem Frettchengehege :D

      Hier einmal die Inhaltsstoffe:
      Mikroorganismen Klasse 1, anionische Tenside unter 1%, nichtionische Tenside unter 1%, Duftstoffe, Farbstoffe. pH-Wert ca.7


      Also ich bin vollkommen begeistert, jeder der Holzschränke hat weiß das wenn etwas daneben geht es einziehen und anfangen kann zu müffeln. Wir machen den Käfig regelmäßig mit dem Biodor sauber, bzw. sprühen wir ihn ein und lassen es trocknen. Beim ersten mal war der Muffgeruch nach dem trocknen weg. Auch die Kratzbäume haben ihren typischen Frettchengeruch verloren.

      Mein Testurteil: Sehr gut! Kaufempfehlung? Auf jeden Fall!!

      Edit: nocht ist's im Shop nicht verfügbar aber das kommt bald sagte Dee.

      LG
      mit Morty und Coco

      Aimee 31.07.2012 und Percy 12.11.2012 und Arwen am 13.08.2014 Ich werde euch nie vergessen :verysad:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jule ()

    • Das klingt toll!

      Wie lange halten 750ml denn ca?
      Ich überlege ob ich das bei der nächsten Futterbestellung mitbestelle.
      Liebe Grüße von Teresa und der Rasselbande: Nuka (Mai 2010), Laila (Juni 2010), Aeon (2009) und Elvira (März 2011)

      Ich werde euch vermissen meine Lieblinge...
      Serafina (2007 - † 6.9.10), Rasin (2006 - † 9.10.13), Gizmo (2007 - † 13.12.13)
    • Huhu,

      wir haben am Dienstag den Käfig gemacht (Kullen Schrank von Ikea), den kompletten Kratzbaum eingesprüht, die Krake, den Rascheltunnel, in die Klos 2 mal gesprüht und die Sprühflasche ist noch zur Hälfte voll.
      Das Konzentrat ist mega ergiebig weil man immer nur n bisschen davon braucht.

      Liebe Grüße
      mit Morty und Coco

      Aimee 31.07.2012 und Percy 12.11.2012 und Arwen am 13.08.2014 Ich werde euch nie vergessen :verysad:
    • Ab Sofort ist BIODOR in unserem Webshop erhältlich.

      Ich habe es heute eingepflegt und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wir haben es selbst seit Oktober 2010 im Test und sind absolut begeistert. Daher bekommt das Produkt von uns auch die Empfehlung "Frettchen4You getestet und empfohlen".

      Vor allem begeitert uns die einfache Anwendung. Aufsprühen und NICHT nachwischen, sondern einfach trocknen lassen. Und schon ist der Geruch neutralisiert. KLASSE!

      Im Frettchen4You Webshop unter Frettchen Zubehör: Hygiene und Gerüche zu finden.

      LG

      Dee
    • Dem kann ich mich nur anschließen :thumbup:

      BIODOR gibt es schon seit etlichen jahren und wird, unter anderem auch von mir, in der Professionellen Desinfektion eingesetzt. Ein tolles und preiswertes Produkt!
    • Ich möchte mich den Vorrednern anschließen!


      Bei meiner letzten Futter Bestellung hatte ich das Biodor Animal mitbestellt. Es wird in Verbindung mit der Biodor Sprühflasche so einfach wie ein Getränk aus Konzentrat angesetzt. Mich hat es restlos überzeugt, da es vor allem so einfach zu handhaben ist. Nur auf die geruchsmarkanten Stellen sprühen und trocknen lassen. Kein Nachwischen oder Auswringen.
      Ich vergleiche es gern mit Febrece wobei das Biodor speziell für Tiere und Tiergerüche entwickelt wurde und als hoch ergiebiges Konzentrat geliefert wird.

      Von mir daher 5 Sterne!

      Genie
      Wer schweigt, scheint zuzustimmen. (Papst Bonifatius VIII)
    • Huhu,

      also meinen Erfahrungen nach, kannst du das Biodor auch auf Sofa und Sofakissen sprühen. Wir sprühen damit auch den Kratzbaum ein und der riecht danach neutral. Also der Geruch wird nicht mit anderem Geruch überdeckt sondern durch die Mikroorganismen neutralisiert.

      Hoffe ich konnte helfen.

      Liebe Grüße
      mit Morty und Coco

      Aimee 31.07.2012 und Percy 12.11.2012 und Arwen am 13.08.2014 Ich werde euch nie vergessen :verysad:
    • war gerade mal auf der homepage von biodor und habe mir die Wirkungsweise durchgelesen :thumbup: Sie haben auch noch Produkte für Bad, Toilette und so. Ich habe diese Produkte für Menschen aber noch niergends gesehen, z.B. bei dm oder real. Meint ihr man kann auch das biodor animal für das Reinigen von Bad und Klo benutzen? Ich finde diese Art der Reinigung super toll und deutlich umweltfreundlicher als wenn ich mit krassen Chemiekeulen die Kalkflecken aus den Fugen der Fließen in der Badewanne raus wischen muss. Das stinkt auch schon immer so ungesund. Oder weiß jemand wo man die bidor Produkte für Menschen kaufen kann, also jetzt nicht im Internet, da kommt ja immer porto drauf?
    • Hi,

      misch doch den Reiniger für´s Bad selbst. Du brauchst ne Pumpflasche, Essigessenz oder Zitronensäure (Essigessenz riecht zwar eher unangenehm ist dafür aber billiger), Wasser und Geschirrspülmittel. Essigessenz bis zu ca. 1/3 der Pumpflasche füllen, etwa 2 cm Geschirrspülmittel drauf, mit Wasser auffüllen und gut schütteln, fertig. Umweltfreundlich, günstig und kannst auf Vorrat gut auf wenig Platz halten :-)
      Grüßle

      Ingrid mit Peter und Anhang


      Milka (Choclate-Harlekin-Mädel), Mrs. Gonzales (dunkles-Iltis-Mädel), Rajesh (Siam-Bub), Brainy (ex Panda - jetzt DEW-Bub), alles Abgabis, alle 2010 geboren
      und Snoopy, Sally, Ernie, Bert, Pumchen sowie Rocko im Herzen

      Wir werden sehen, was wir sehen werden.
    • Biodor kann man selbstverständlich auch fürs BAD nutzen, das machen wir auch.

      Es ist aber KEIN Mittel, das Kalk lösen kann. Die Bakterien finden Kalk uninteressant!

      Man sollte es nur nicht mit anderen Reinigern mischen, damit man die Bakterien nicht killt.
      Ansonsten unterscheiden sich die verschiedenen Versionen der Reinigunsmittel auf Bakterienbasis nur duch die Zusammensetzung der Bakterienstämme ein wenig. Ob es nun um Tier- oder Menschengerüche geht spielt da nicht die große Rolle. Es gibt aber auch eine Version für Großküchen wo vermutlich spezielle Fettfressende Bakterien mit enthalten sind.

      LG

      Dee
    • dann probier ich das einfach mal aus mit dem Biodor. Wir haben hier nämlich extrem kalkhaltiges Wasser in der gegend und die Badewanne und Fließen bekomme ich oft nur mit so einem Chlorreiniger sauber. Stinkt fürchterlich, brennt auf der Haut und ist schlecht für die Umwelt. Wenn das mit dem Biodor zu putzen ginge, wäre das ja super. Ansonsten probier ich auch mal das Rezept von dir Ingrid...
    • Als Tipp einfach zwei Kappen mit ins Weichspühlerfach der Wäsche geben und die Wäsche sonst ganz normal Waschen!
      Habe alle FlaceSachen Prima Geruchs neutral wieder raus bekommen!
      Vorher war immer noch ein wenig Frettchen selbst nach 60 Grad zu riechen, danach durftet es einfach Frisch ;) Klasse Sache!

    • So, haben diesmal auch das Biodor mitbestellt und bin mal neugierig wie das wird :-)
      Liebe Grüße von Teresa und der Rasselbande: Nuka (Mai 2010), Laila (Juni 2010), Aeon (2009) und Elvira (März 2011)

      Ich werde euch vermissen meine Lieblinge...
      Serafina (2007 - † 6.9.10), Rasin (2006 - † 9.10.13), Gizmo (2007 - † 13.12.13)
    • Huhu, meint Ihr, das eignet sich auch für Schuhe?

      Wir haben im Flur eine Schuhecke für alle unsere Schuhe - dafür, dass wir zu viert sind riecht man eigentlich gar nicht sooo viel, aber man riecht halt was ...;) Diese Schuhdeos, die es gibt, finde ich eklig (wir waren demletzt beim Bowling, da muß man ja Schuhe leihen, die dann mit so einem Zeug eingesprüht werden :blerg: ). Also bliebe noch Febreece, Desinfektionsspray, Biodor oder die Möglichkeit, sich damit abzufinden ;)

      Was meint Ihr?

      LG
      Katja