Frettchen4You Sommerfest 2012 - 29.06.-01.07.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sollen wir das Sommerfest in diesem Jahr ausfallen lassen? 18
      1.  
        Ja (15) 83%
      2.  
        Nein (3) 17%
      Liebe Frettchen Chaoten aus Nah und Fern,

      einige von Euch wissen bereits dass ich durch die plötzliche, schwere Erkrankung meiner Mutter, die derzeit immer noch im Krankenhaus liegt und für einige Zeit auch pflegebedürftig sein wird, sehr viel zu erledigen habe. Mein Vater ist eigentlich ein Pflegefall, doch wurde er bislang immer sehr gut von meiner Mutter versorgt. Durch ihre Krankheit ist das nun aber auch nicht mehr möglich. Bei uns steht daher derzeit alles Kopf und wir müssen uns natürlich auch um meine Eltern kümmern.

      Ich hatte einige Tage, wo meine Mutter im Koma lag, daran gedacht unser Sommerfest ausfallen zu lassen. Ich weiss aber wie viel es einigen von Euch bedeutet und da es meiner Mutter inzwischen etwas besser geht und wir nicht mehr um ihr Leben bangen müssen, würde ich unser Fest auch in diesem Jahr stattfinden lassen, wenn sich die Mehrheit dafür entscheidet. Ich kann jedoch nicht so viel bieten wie in den letzten Jahren. Einen Grill werden wir aufbauen und wir haben auch wieder Getränke und eventuell auch Kuchen. Da wir wieder das gleiche Gelände gemietet haben wie in den letzten Jahren, sind natürlich auch Toiletten und Duschen vorhanden. Auch bei Regen haben wir das Pfadfinder Clubhause zur Verfügung.

      Eigentlich sollte unser Sommerfest in diesem Jahr eine riesen Party werden, denn ich wollte meinen 50. Geburtstag mit vielen Freundne und Verwandten ebenfalls an dem Tag feiern, doch aus den beschriebenen Gründen hatte ich keine Zeit irgendetwas großartig zu organisieren.

      Ich möchte Euch daher fragen ob ihr dennoch Sommerfest kommen möchtet, oder ob wir das Sommerfest 2012 ausfallen lassen sollen.

      Liebe Grüße



      Dee
    • Ich hab jetzt einfach mal für "Ja" gestimmt, auch wenn ich gefahr laufe verprügelt zu werden.

      Aber ich finde die Familie geht vor, und mit einer kranken Mutter (und Vater) im Hinterkopf, feiert es sich auch nicht schön.
      ..Dee, ich hätte übrigens mit dir Geburstag gefeiert ;-)

      BZW. muss ich mich berichtigen, AUsfallen lassen is doof, aber ein Spätsommerfest/ Herbstfest / Winterfest - Wäre auch auch ganz nett,... an einem lauen Herbstabend, am (großen) Lagerfeuer sitzend ;-)

      Ich wünsch deiner Familie jedenfalls alles gute.
    • Hallo Dee,
      ich habe mit Ja abgestimmt wollte aber NEIN antippen.
      50 Jahre wird man nur einmal, etwas Abwechslung von Euren Sorgen ist auch nicht so schlecht.

      Da ich nicht so weit weg wohne bringe ich noch etwas Süsses zum futtern mit.
      Wie wäre es mit Berliner??
      Chicken wings kann ich auch noch besorgen,

      liebe Grüße und weiter alle Daumen drückende
      Iamie

      ________________________________________________
      Wer Frettchen mag, liebt das Chaos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iamie () aus folgendem Grund: falsch abgestimmt

    • Zeiber schrieb:

      Ich hab jetzt einfach mal für "Ja" gestimmt, auch wenn ich gefahr laufe verprügelt zu werden.

      Aber ich finde die Familie geht vor, und mit einer kranken Mutter (und Vater) im Hinterkopf, feiert es sich auch nicht schön.
      ..Dee, ich hätte übrigens mit dir Geburstag gefeiert ;-)

      BZW. muss ich mich berichtigen, AUsfallen lassen is doof, aber ein Spätsommerfest/ Herbstfest / Winterfest - Wäre auch auch ganz nett,... an einem lauen Herbstabend, am (großen) Lagerfeuer sitzend ;-)

      Ich wünsch deiner Familie jedenfalls alles gute.

      das hat Zeiber fein sehr genau auf den Punkt gebracht,
      dem brauch ich nichts hinzuzufügen,
      außer,
      daß mir mein Buckel ohnehin einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte.
      Alles Gute für deine Leute Dee..

      ..zum Burzeltag schick ich dir nen Postler vorbei.. :winki: .

      Und der Gedanke, ein Spätsommerfest im Auge zu behalten ist unbedingt festzuhalten.. :thumbup: .

      LG

      Dave

      ..and if we all close our eyes together, then we will see were we all come from..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dave H. ()

    • Puh, das finde ich jetzt echt schwierig mit dem abstimmen muß ich gestehen :S

      Also einmal bin ich natürlich voll der Meinung das die Familie in so einem Fall immer vorrang hat. Andererseits denke ich auch, das man seinen 50 zigsten Geburtstag einfach feiern muß ! Man wird ja auch nur einmal 50 !!!! Und vielleicht kann es ja auch nicht schaden mal für einen Abend einfach seinen Tag zu geniessen !

      Ich würde mich so entscheiden, wenn es dir lieber ist, nicht zu feiern finde ich es absolut ok.
      Sollte es aber nur an den Vorbereitungen liegen, weil du nicht genug Zeit hast usw, würde ich schon mal eine große Schüssel Nudelsalat machen und vielleicht noch etwas anderes.
      Dann brauche ich nur rechtzeitig vorher eine Info dazu :D
      Du weist ja Dee, für dich machen wir doch alles :vain:

      Wünsche dir auf jeden Fall alles gute für deine Familie !!!!!!


      Viele liebe Grüße
      Marion
      Ohne unsere 6 süßen wäre es einfach kein schönes Leben
    • Erstmal vorweg: Das tut mir leid Dee, was ihr im Moment durchmachen müsst.

      Zur Abstimmung: VERDAMMT ... ich hab ausversehen auf nein geklickt und kann das nicht mehr ändern ... da müsst ihr also eine Stimme abziehen -.-

      Bin auch ganz klar dafür, dass es ausfallen kann, wenn es für dich besser so ist ... gar keine Frage.


      Ich wünsche deiner Mutti eine gute Besserung und hoffe, dass es ihr bald wieder gut/besser geht und ihr bald alle wieder fröhlicher sein könnt.
    • Hallo Dee,
      hol es einfach nach, wenn es rein passt.
      Ich hatte dieses Jahr schon 2x so ne sche... Lage.
      Nur damit die Anderen Spass haben, den Kopf nicht frei haben für das was Wichtig ist?!
      Wir "Alle" haben mehr freude dran wenn`s nachgeholt wird!!
      Alles Gute und viel Zeit für euch.
      Das halbe Leben ist Ordnung! :thinking:
      dIe anDerE HälFTe Sind fRettChen :lol:
    • Hi,

      auch wenn ich ohnehin dieses Jahr nicht teilnehmen kann: Die Familie geht auf jeden Fall vor. Es bringt nix, nen 50. Geburtstag zu feiern und mit dem Kopf nicht dabei zu sein oder zu versuchen, nen netten Tag zu haben, während man eigentlich mit den Gedanken nur bei der Familie ist.

      Laß es ausfallen und feier das nächste Jahr doppelt *g*.
      Grüßle

      Ingrid mit Peter und Anhang
      [IMG:http://www.beepworld.de/memberdateien/members/frettchen-team-bayern-ev/ftbev-banner.gif]

      Milka (Choclate-Harlekin-Mädel), Mrs. Gonzales (dunkles-Iltis-Mädel), Rajesh (Siam-Bub), Brainy (ex Panda - jetzt DEW-Bub), alles Abgabis, alle 2010 geboren
      und Snoopy, Sally, Ernie, Bert, Pumchen sowie Rocko im Herzen

      Wir werden sehen, was wir sehen werden.
    • owe das tut mir auch sehr leid Dee, ich meine ja dass nur einer abstimmen sollte und das bist du.

      könnte man überhaupt Spaß haben mit dem Hintergedanke?? ich denke nicht

      viele kennen das Sommerfest und würden sich sehr darauf freuen aber denke so macht es doch keinen Sinn/Spaß

      abgestimmt habe ich nicht da es nicht nur die Mehrheit entscheiden soll finde ich, dass sollte wohl eher deine Entscheidung sein Dee.
      Mogrim, Yarah und Mathi, Febee und Kupo, MingMing und Heaven
      in remember: Akira / Gino / Meggy / Cucho / Morpheus / Mogrim1 / Kitou / Creony
    • Hallo ihr beiden,macht euch doch nicht noch mehr stress,kümmert euch um die eltern,ein fest kann man nachholen.Ich weiß ja aus eigener erfahrung was es heißt jemanden zu pflegen und das ja nun schon seit 5jahren organisiert erstmal alles für eure eltern der rest ist unwichtig und das sollte auch jeder verstehen.Viele grüße von uns dreien und alles gute für die eltern.

      LG Conny
    • Hallo ihr Lieben,

      vielen Dank für die lieben Worte für meine Mutter und Eure ehrlichen Meinungen. Es ist wirklich dumm gelaufen. Ich hatte so viel geplant für das diesjährige Sommerfest und dann seit 3 Wochen steht plötzlich alles still. Ich habe genau wie ihr das Problem, dass ich sowohl mit ja aber auch mit nein Abstimmen könnte. Ich würde total gern eine tolle Geburtstagsparty und Sommerfest in einem abhalten, aber hätte dann immer Gedanken an meine Mutter die ja wohl nicht dabei sein kann. Natürlich wäre es aber auch schön einfach mal einen Tag abzuschalten.

      Ich werde noch ein paar mal drüber schlafen und Euch dann mitteilen, wie wir uns entscheiden.

      Liebe Grüße und Danke an Euch alle!

      Dee
    • Huhu Dee!

      Mein Freund und ich wären dieses Jahr wahrscheinlich das erste Mal gekommen, daher möchte ich auch was sagen...

      In erster Linie tut es mir natürlich mega Leid, dass es deiner Mutter so schlecht geht! Ich wünsche euch, dass sie das Ganze, soweit es eben geht, gut übersteht und ihr noch viele glückliche Jahre miteinander habt!
      Der Mutter meines Freundes geht es im moment auch alles andere als gut und es ist zwar im moment noch kein lebensbedrohlicher Zustand, aber er könnte es jeden Tag werden.
      Sie liegt seit Wochen im Krankenhaus und man kann ihr dort nur bedingt helfen.
      Daher kann ich ein nachvollziehen, das im moment alles andere liegen bleibt, denn Familie ist einfach wichtiger als ein Sommerfest!

      Ich muss ehrlich sein, ich finde es schade auf das Sommerfest zu verzichten, ABER nur weil es nicht im Juni stattfindet,heißt es ja nicht dass es gar nicht stattfinden muss.
      Der Sommer ist noch lang und ich würde wohl einfach schauen wie es deiner Mutter in den nächsten Wochen geht und je nachdem kann man dann immer noch ein Sommerfest veranstalten, dann eben erst im August oder so. Und selbst wenn es dieses Jahr nichts mehr wird, dann ist das eben so. Es gibt im Moment einfach wichtigere Dinge!

      Deinen Geburtstag kannst du ja im kleineren Kreis feiern! Wünsch dir einfach von deinen Freunden, dass sie es planen und organisieren.
      Dann hast du den Stress vorher nicht,kannst aber trotzdem mal ein paar Stunden abschalten.



      Abgestimmt habe ich auch nicht, da ich finde es ist deine Entscheidung!
    • Hallo Dee,

      es tut mir furchtbar leid dass du momentan soviel durchmachen musst.

      Ich würde die Idee mit nem Spätsommerfest oder nem Herbstfest auch gut finden.

      Dieses Jahr wäre auch mein erstes Sommerfest gewesen, leider kann ich zum aktuellen Zeitpunkt wegen Enie´s Erkrankung nicht teilnehmen.
      Vielleicht würde es ja später auch bei mir klappen.

      Und feiern wenn der Kopf "freier" ist, finde ich persönlich "entspannter".

      Ich wünsche dir für die kommende Zeit alles Liebe und Gute und ganz ganz viel Kraft,
      Astrid
      ...Wenn dir dein Tier das Liebste ist denk nicht das sei eine Sünde.
      Dein Tier bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde...

      Fritzie 05.05.2005 - 27.04.2011
      Enie 05.05.2005 - 24.02.2013
      Who´s Lee 05.05.2006 - 02.02.2015
      Püppie - ??? - 29.04.2015
    • Liebe Freunde, Fories und Frettchenverrückte,

      nach langen Überlegungen haben wir nun entschieden, dass wir leider unser Sommerfest, das für den 29.Juni - 1. Juli in Krefeld geplant war absagen müssen. Ich danke Euch allen für Euer Verständnis und dafür, dass ihr uns diese Entscheidung nicht allzu schwer gemacht habt. Wir werden sicherlich eine Möglichkeit finden eventuell später im Herbst oder Winter ein schönes Treffen zu organisieren und freuen uns schon jetzt darauf Euch alle wieder mal persönliche zu sehen und zu knuddeln!

      Liebe Grüße

      Dee