Die Fundtiere Emily und Ronja

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Fundtiere Emily und Ronja

      Hier der Thread von den Fundtieren Emily und Ronja (damit man weiß, um wen es sich handelt ;) )

      (Erledigt)PLZ 76437 Rastatt - Emily und Ronja suchen ein Zuhause

      Gestern war ich die beiden Mäuse besuchen.. und bin echt begeistert :D

      Es geht ihnen richtig gut dort und Ronja kam gleich angerannt, als wir ins Frettchenzimmer kamen :-)

      Emily hatte vor kurzem den Tiefschlaf und meine Bekannte hatte fast nen Schock bekommen. Ich Dussel hab vergessen zu sagen, dass Frettchen das mal haben können :roll: Aber hab es ihr dann gestern erklärt und nun weiß sie Bescheid

      Die Iltisse und Mila haben sich noch kein einziges Mal gestritten, schlafen zu 3. im Käfig, egal ob im großen oder kleinen (es steht noch ein großer Hasenkäfig mit im Zimmer, der offen ist)

      Emily und Ronja schlafen sogar getrennt, was bei mir nie der Fall war :D Im Zimmer stehen noch 2 große Terrarien (so groß wie der Käfig), aber das eine kommt noch raus und dann ist noch mehr Platz.

      Demnächst steht die Impfung an und meine Bekannte lässt dann auch die Augen von Emily untersuchen. Die Kleine ist manchmal noch etwas bissig und das richtig. Sie hing vor kurzem meiner Bekannten so am Finger, dass es geknackst hatte und meine Bekannte hatte schon Angst, dass am Finger was wäre- aber war zum Glück nicht so *puuh*

      Hier sind die Bilder von gestern (meine Bekannte ist nicht so vertraut mit Fotos am Pc hochladen, daher werd ich nicht soo oft welche bekommen und ein Smartphone hat sie nicht) - die Wusel zu fotografieren war gar nicht so einfach :P

      Emily


      *guck guck* Emily und Mila


      Emmy und Mila


      oben Ronja


      Ronja


      und der tolle Käfig (hat ihr Sohn gebaut), in den noch Hängematten reinkommen und ich hab den Vorschlag gemacht, an der Seite eine kleine Tür reinzumachen, damit man den Käfig auch mal schließen kann. Der steht zur Zeit immer offen, da Ronja meint, man kann hoch hinaus und sie war schon oben auf dem Käfig :lol:



      Es war wohl echt Schicksal, dass meine Bekannte die kleine unkastrierte Mila bekam und ich dann versuchen wollte, sie mit den Iltissen zusammenzubringen, da Mila anders roch, als kastrierte Frettchen.. ein tolles Team die 3 und nächstes Jahr kommt vielleicht noch ein Rüde dazu, aber meine Bekannte möchte sich da Zeit lassen :D