Aqua Fix Nippeltränke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aqua Fix Nippeltränke

      Am WE haben wir bei Dee vor Ort direkt eingekauft und auch die Aqua Fix Nippeltränke zugelegt.

      Leider kommt die bei unseren 3 Fraggels nicht so an.

      Positiv ist, das man quais alle Flaschen anschließen kann und auch stabil am Käfig befestig ist. Auch sehr gut, das die Durchflussröhre sehr groß ist, im Vergleich zu sonstigen Nippeltränken.

      Leider ist das auch das Problem für meine 3. Die kriegen die Kugel nicht weggedrückt (oder geben sich nicht genug Mühe :evil: ) und kommen so nicht an das Wasser ran.

      Alternativ ist noch die Wasserschale im Gehege und somit wird das Wasser aus der Tränke komplett ignoriert. :rolleyes:

      Für uns war es somit leider ein Fehlkauf.

      Wie ist es denn bei Euch so?
      Kommen Eure Fraggels damit so klar? Oder soll ich einfach für ne längere Zeit die Wasserschale rausstellen, damit die 3 gezwungen sind rausbekommen, wie der Dreh funktioniert?
      (Hatte ich ja schonmal probiert und die Tiere haben es versucht aber nicht geschafft. Nach ne Std. habe ich halt wieder aufgegeben und die Schale wieder reingestellt, damit sie nicht dursten müssen)
    • RE: Aqua Fix Nippeltränke

      Wenn die Fritten vorher noch nie aus einer solchen Tränke getrunken haben müssen sie das "lernen".

      Wir hatten zu Anfang den Fehler gemacht und eine Nagertränke als Nippeltränke aufgehängt. Da war die Kugel zwar kleiner aber die Stinker haben auch 15 Minuten am Stück lecken müssen bis sie ihren Durst gestillt haben. Mit der Aquq Fix trinken unsere Fritten nun in "3 Zügen" und der Durst ist gestillt, da der Querschnitt des Rohres natürlich viel größer ist und mehr Wasser dadurch fliesst.

      Die erste Wahl ist immer eine offene Schale oder Napf, nur wenn es wenigstens ein Frett in der Gruppe gibt das diese Schale lieber leer gräbt und drin badet muss man für eine zusätzliche oder reine Alternative sorgen. Denn wenn die Schüssel leer ist bekommen alle übrigen Stinker der Gruppe auch nichts mehr zu trinken.

      Unsere Fretts kommen alle Super mit der Tränke klar.

      LG

      Dee
    • ALso meine vier kannten die Tränke schon und die von meiner Mutter haben es auch sehr schnell begriffen. Es ist wie Dee schon gesagt hat, sie müssen erst lernen wie das funktioniert und dann klappt das auch wunderbar, zumindest bei uns und wir ins bisher zufrieden damit, vorallem weil Lilly keinen Napf hat zum drin baden und Filou keinen um den auszubuddeln, was ne Menge Sauerei erspar ^^

      @Renegat9: So haben wir es auch gemacht, aber das würd ich dann nur an einem Tag machen wo man quasi die ganze Zeit da ist um ihnen wie bei LEON das auch mal zu zeigen und natürlich sollte es nicht zu warm sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jules ()

    • Ich habe auch eine solche Nippeltränke... wieder im Karton.
      Als ich meine Fritten bekommen habe dachte ich mir:" Bist ja viel unterwegs, auch mit Fritten, da ist es besser wenn sie es kennen aus der Nippeltränke zu trinken, kleckert ja nicht so wärend der Fahrt."
      Hatte also zwei Nippeltränken ( eine Normale und die von F4Y) die selten benutzt wurden.
      Inzwischen bin ich ganz davon ab. Unter anderen da die F4Y-Tränke leckt. Zudem habe ich den Eindruck das sie weniger Trinken wenn sie nur die Tränke zur Verfügung haben.
      Die Inga


      Artemis, Loki, Janus, Ragnar, Noctem und Nepumuk mit Nailfain und Lupin
      ( Unvergessen: Gomez, Herr Schröder, Hooker van de Westerdiek, Askan von Casa Blanca, Donja von Halifax und Duschka von der Spielwiese)
    • RE: Aqua Fix Nippeltränke

      Ich hab 2 gekauft und bin leider nicht sehr zufrieden. Der Clipverschluss lässt sich nicht verschließen, nicht mal mein kräftiger Mann im Haus konnte ihn schließen... Dicht ist sie leider auch nicht :(

      Leider 2x umsonst gekauft... wobei es doch so ne super Idee ist...
    • Meine Tiffi buddelt auch in Näpfen. Ich hab diesen Buddy Bowl gekauft und bin damit sehr zufrieden. Sie kriegt nur noch wenige Tropfen rausgebuddelt.

      Naja, haben wir halt ein Montagsmodel erwischt. Mir wäre es halt lieb gewesen, wenn sie noch eine Wasserstelle gehabt hätten, wo das Wasser nicht verschmutzen kann.
    • Also ich habe auch zwei von diesen Teilen, aber nicht für die Fritten, für die ich sie eigentlich gekauft hatte, sondern für meine Ratten die damit gut klar kommen. Die Fritten haben eine ausgediente Auflaufform aus Porzellan, die ist schwer genug.
      Hatte die Tränken von der Frettchenhilfe aus Viersen mitgenommen.
      lG schumi
    • RE: Aqua Fix Nippeltränke

      Original von kimba
      Ich hab 2 gekauft und bin leider nicht sehr zufrieden. Der Clipverschluss lässt sich nicht verschließen, nicht mal mein kräftiger Mann im Haus konnte ihn schließen... Dicht ist sie leider auch nicht :(

      Leider 2x umsonst gekauft... wobei es doch so ne super Idee ist...


      Hallo

      den Clipverschluss kannst Du einfach weglassen. Den haben nur die neueren Tränken und der ist nicht nötig. Die Flasche rastet ja an der blauen Halterung ganz leicht ein und kann dann auch leicht wieder zum Befüllen entnommen werden. Wenn der Verschluß noch drangebastelt wird, kann das ne schöne Fummelei werden .....

      100% dicht sind die Tränken meist nicht, wir haben daher unter der Tränke einen kleinen Auffangnapf der im Vogelkäfig für Futter eingesetzt wird angebracht. Das löst auch das Tropf - Problem ganz einfach.

      Leider hast Du uns aber nicht gefragt und ich habe Deine Probleme erst hier im Forum lesen und so einfach auch schon lösen können :-)

      LG

      Dee
    • An den "Händler" direkt zu schreiben habe ich einfach vergessen... und ganz so abwägig war es ja nicht, hier zu posten... ist ja angekommen und mir wurde geholfen :-)

      Wenn es trotz offenen Verschlusses hält, ist das ja okay. Hatte nur Sorge, dass es nach vorne wegfallen könnte und mir noch den Samson erschlägt :D

      Napf drunter...klar... :D Hatte ich nicht dran gedacht.... einfach einen Napf mit ner Schraube drunter. Einen losen schieben sie ja einfach weg :rolleyes:

      War auch net böse gemeint. Ich hoffe, das kommt so rüber, wie's gemeint ist... Bin mit eurem Service sehr zufrieden und das Futter wird hier auch sehr gerne gefressen :-)


      LG
      Jenny
    • Hai Jenny

      also wir haben das nicht so aufgefasst als sei das böse gemeint gewesen nur liegt uns einfach viel daran wenn es Problem gibt die auch zu beseitigen. Das können wir naürlich nur, wenn wir davon erfahren.

      Wir setzten eigentlich alles was wir im Shop anbieten entweder selber ein oder haben es zumindest getestet. Sonst kommt nichts in den Shop.

      Wenn es mal ein Problem gibt sind wir auch bereit zu helfen, bei uns hört der Service nicht beim Bezahlen auf :-)

      Liebe Grüße

      Dee
    • Hab in meinem Paket auch eine gehabt, und sie gleich an der Transportbox montiert.

      Erst klappte es nur bei meiner alles könnerin. Aber nach nicht einmal 24h, verstand es auch mein tollpatschiger Rüde.

      Nun ist meine Frage dazu, wenn sie weiterhin soviel an der Nippeltränke trinken. Bekommen sie dann wirklich genug Wasser?

      Und kann ich den Aufsatz in die Spülmaschine tun?

      Ich geb meinen gerne mal verdünnte Brühe. Jester meint aber auch in der kann man baden, deswegen kam mir dann die Idee die Brühe in die Tränke, Wasser in den Napf zutun.
    • Durch die Brühe könnte sie aber wirklich undicht werden. Da sind ja immer Stückchen drin, wenn auch nur ganz kleine von geriebenen Kräutern, die könnten die Kugel undicht machen. Aber probier es einfach aus. Spülmaschine, da hab ich keine erfahrungen mit, sollte prinzipiell aber gehen, man kann da ja alles reinschmeissen ausser Holz. Anderen Plastikzeug, Tuppa oder so, geht auch wunderbar, sollte also kein Problem sein.

      Zu der genug-wasser-sache. Ich seh das so, wenn man Fretts hat die gut mit einem Napf zurecht kommen, sollten sie einen Napf haben, wenn man aber Fretts hat die das ausbuddeln, verschlabbern, drin baden, was weiß ich, ist grad im Sommer so ne Tränke gar nicht so schlecht. Klar, sie bekommen weniger Wasser als aus dem Napf, aber wenn der leergebuddelt ist, würden sie am Napf gar nichts mehr bekommen und so bekommen sie an der Tränke trotzdem was, wenn auch eben etwas weniger, aber eben besser als gar nichts.
    • Ich stelle erstaunt fest das meine Monster mit der Tränke viel mehr trinken als am Napf. 8o
      Oke, wenn Cousteau, Krümel und Merle auch dauernd ihre Füsse drin baden möchte ich das irgendwann auch nicht mehr trinken...

      Aber 0,5l ist echt fast nix für ne Nacht Käfighaft.

      Du bist nicht auf dieser Welt um zu Schweigen!